Medienmitteilung

Kombination aus Restaurant, Club und Event Location

St. Moritz, 13. März 2017 – Reto Mathis haucht der ehemaligen Zuberhütte auf dem sonnigen Hochplateau oberhalb von St. Moritz neues Leben ein. Mitten im beliebten Skigebiet Salastrains eröffnet der Gastrounternehmer im Sommer 2017 den CheCha Club – ein Restaurant mit traumhafter Aussicht und angeschlossenem Club-Konzept. Neben feinsten kulinarischen Spezialitäten à la Mathis und einer hauseigenen Patisserie werden den Gästen im Winter mondäne Daytime-Partys und im Sommer innovative Kochkurse geboten. Zudem positioniert sich der CheCha Club als exklusive Event Location hoch über St Moritz.

Nach einer Renovierungsphase lanciert Reto Mathis mit seinem Team im kommenden Sommer ein neues Gastro-Projekt. Das Lokal verfügt über eine traumhafte Aussicht auf die Oberengadiner Berglandschaft und umfasst, neben dem Restaurant CheCha mit grosszügiger Terrasse, auch den „Blizzard Beach“ – einen Clubbereich für Daytime-Partys mit DJ und Barbecue. Das CheCha liegt nur wenige Gehminuten von der Chantarella Station entfernt und kann problemlos zu Fuss erreicht werden. Mit dem CheCha-Butler steht den Gästen auf Wunsch zudem ein VIP-Service zur Verfügung, welcher unter anderem Transfers nach St Moritz Dorf bietet.

Das kulinarische Angebot möchte Reto Mathis umfang- und abwechslungsreich gestalten. Der Fokus liegt auf regionalen Spezialitäten, für welche die Zutaten, wenn immer möglich, lokal eingekauft werden. Auf die berühmten Signature Dishes der Familie Mathis wie die Trüffelpizza, das Seafood Carousel oder Robespierre mit Trüffeln müssen Gäste dennoch nicht verzichten. Dazu Mathis: „Unsere Expertise mit hochwertigen Produkten wie Kaviar und Trüffeln geben wir natürlich nicht auf. Mathis-Klassiker haben einen festen Platz innerhalb des neuen Projekts. Aber wir entwickeln das kulinarische Angebot gezielt weiter, so etwa mit einem regionalen ‚Farm to Table‘-Konzept.“ Eine hauseigene Patisserie rundet das Angebot ab. Gäste können die hausgemachten Pralinés und Torten zudem auch im angeschlossenen Shop kaufen. 

Der Blizzard Beach Club ist ein für St. Moritz einzigartiges Konzept und in der Wintersaison täglich vom Nachmittag bis zum Abend geöffnet. Unter dem Motto „living room and playground away from home“ laden Daybeds, eine gediegene Atmosphäre und tägliche DJs zum Verweilen ein. Anders als Mathis’ bisheriges Restaurant auf Corviglia wird das CheCha auch in den Sommermonaten Gäste willkommen heissen. Neben Wanderern und Mountainbikern sollen auch Gruppen im Rahmen der „CheCha Culinary Academy“ angesprochen werden. Die Academy bietet Koch- und Backkurse sowie Workshops in der Küche und Patisserie. Auch für private Veranstaltungen, Firmenevents oder Tagungen aus dem MICE Bereich (Meetings Incentives Conventions Events) soll sich der Club hoch über St. Moritz etablieren und damit eine bestehende Lücke der schillernden Bergregion schliessen. Lediglich in den Zwischensaisons Herbst und Frühjahr bleibt das CheCha geschlossen.

„Ich freue mich riesig auf dieses Projekt, welches ich nach langer Planungsphase nun endlich bekannt geben darf. Dank der Lage sind wir nun unabhängiger von den Wetterbedingungen und leichter zu erreichen. Mit der Verbindung aus Restaurant und Club sowie unserer ‚Culinary Academy‘ schaffen wir ein einzigartiges Angebot in St. Moritz“, freut sich Mathis.

Comment